ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN (T & C)

Der Charme Webseite online-Shop - es comwurde von EXCOLO SARL, implementiert die der Betreiber dieser Website ist. Bestellung für ein Produkt erscheinen innerhalb der Charme-Website online-Shop - es com vorherige Konsultation der vorliegenden allgemeinen Bedingungen übernimmt. Daher erkennt der Verbraucher perfekt informiert, dass seine Zustimmung zu dem Inhalt dieser allgemeinen Bedingungen nicht die eigenhändige Unterschrift dieses Dokuments erforderlich ist, soweit der Kunde möchte auf der Shop-Website dargestellten Produkte online zu bestellen. Online-Shop Einrichten von EXCOLO SARL innerhalb der Website erwähnt folgende Informationen :

Rechtlicher Hinweis zu identifizieren, sagt der EXCOLO SARLDarstellung der wesentlichen Merkmale der benannten Eigenschaften

  • Angabe in Euro auf den Preis der Ware, sowie If anwendbar, Liefer-und Versandkosten
  • Angabe der Bedingungen der Zahlung und der Lieferung oder Ausführung
  • Die Existenz von ein Widerrufsrecht
  • Gültigkeitsdauer des Angebots oder des Preises
  • Die Voraussetzungen für das Kündigungsschreiben, wenn es von unbestimmter Dauer ist oder mehr als ein Jahr
  • Alle diese Informationen werden in französischer Sprache vorgestellt. Der Verbraucher erklärt haben voll geschäftsfähig, sich den Titel der vorliegenden AGB verpflichten

Artikel 1: Vollständigkeit

Allgemeinen Bedingungen drücken die Vollständigkeit der Verpflichtungen der Parteien. In diesem Sinne gilt der Verbraucher um ohne Vorbehalt zu akzeptieren, alle Bestimmungen in diesen Bedingungen allgemein festgelegt. Keine Bedingung generiertdie spezifische oder in Dokumente gesendet oder ausgehändigt durch den Verbraucher enthalten kann hierin, integrieren, da diese Dokumente mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen unvereinbar wäre.

Artikel 2: Objekt
Diese Bedingungen sollen die Rechte und Pflichten der Parteien im Rahmen der online-Verkauf von Waren und Dienstleistungen von EXCOLO SARL für dem Verbraucher zu definieren.


Artikel 3: Vertragsunterlagen
Dieser Vertrag wird durch die folgenden vertraglichen Dokumente, dargestellt in hierarchischer Reihenfolge absteigend gebildet: Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen; der Bestellung. Im Falle von Widersprüchen zwischen den Bestimmungen, die in den Dokumenten anderer Reihe enthalten sind werden die Bestimmungen des obigen Dokuments vorherrschen.


Artikel 4: Inkrafttreten - Dauer
Die vorliegenden AGB treten in Kraft am Tag der Unterzeichnung des Bestellformulars. Allgemeinen Bedingungen für die Dauer, die notwendig für die Bereitstellung von Waren und Dienstleistungen erworben haben, bis das Aussterben der Garantien abgeschlossen sind von EXCOLO SARL fällig. 


Artikel 5: Auftragsbestätigung
Die Bestätigung der Bestellung beinhaltet die Akzeptanz der vorliegenden Verkaufsbedingungen, Anerkennung mit vollkommenem Wissen und Verzicht auf eine eigene Einkaufsbedingungen oder sonstige Bedingungen nutzen.L


Set Daten und registrierte Bestätigung werden Wert Nachweis der Transaktion sein. Die Bestätigung wird im Wert von Unterzeichnung und Annahme der Operationen durchgeführt.
Der Verkäufer wird durch Auftragsbestätigung registrierte E-mail kommunizieren.

Artikel 6: Nachweis der Transaktion

Aufzeichnungen computerisiert, in die Computersysteme des EXCOLO SARL da bewahrtNS der angemessenen Bedingungen der Sicherheit wird als Beweis für Kommunikation, Aufträge und Zahlungen, die zwischen den Parteien stattgefunden. Die Archivierung der Bestellscheine und Rechnungen auf eine zuverlässige und dauerhafte Unterstützung erfolgt die als Beweis produziert werden können.

Article 7 : Produkt-Informationen

7a : EXCOLO AG stellt auf seiner Website die Produkte zum Verkauf mit allen notwendigen Funktionen, die es ermöglichen, Artikel L 111-1 des Verbrauchers Code erfüllen, bietet die Möglichkeit für den potentiellen Verbraucher wissen vor der endgültigen Auftragserfassung die wesentlichen Merkmale der Produkte, dass sie kaufen möchten.


7b : Von EXCOLO SARL die Angebote sind gültig nur innerhalb der Bestände zur Verfügung.

Article 8 : Preise


Preise sind in Euro angegeben und gelten zum Zeitpunkt die Bestellung durch den Verbraucher zu senden. Sie spiegeln nicht die Kosten der Lieferung, in Beilage in Rechnung gestellt, und vor der Validierung-Befehl angegeben. Die Preise beinhalten die Mehrwertsteuer, die am Tag der Bestellung und jede Änderung der gültigen Satz, die Mehrwertsteuer auf den Preis für die Produkte online Shop automatisch niederschlagen wird. Die Zahlung des vollen Preises muss bei der Bestellung erfolgen. Zu keinem Zeitpunkt können die Zahlungen als Einlagen oder Vorauszahlungen gelten.

Article 9 : Zahlungsart


Um seine Bestellung bezahlen, hat der Verbraucher nach seiner Wahl von allen Methoden der Zahlung im Bestellformular aufgeführt. Der Verbraucher garantiert EXCOLO SARL-Gesellschaft, die es die eventuell notwendigen Genehmigungen zu verwenden, die Art der Bezahlung, die von ihm bei der Bewertung des Bestellscheins gewählt wurde. EXCOLO SARL behält sich die dRecht vor, jede Bestellung und Lieferung Ablehnungen der Autorisierung der Zahlung durch Kreditkarte seitens der offiziell akkreditierten Organismen oder bei Nichtzahlung auszusetzen. EXCOLO GmbH insbesondere behält sich das Recht zu verweigern, eine Lieferung durchzuführen oder zu Ehren einer Bestellung von einem Verbraucher, der nicht vollständig bezahlt hat teilweise eine vorherige Bestellung oder mit wem wird ein Zahlungsstreit Verwaltung.
Die Firma EXCOLO SARL behält implementieren ein Prüfungsverfahren der Aufträge sollen gewährleisten, dass kein Mensch die Bankkonto-Informationen einer anderen Person ohne deren Kenntnis verwendet. Im Rahmen dieser Prüfung können sie an den Client angefordert werden per Fax oder Post an der EXCOLO SARL-Firma eine Kopie von Ausweis und Nachweis der Adresse senden. Der Befehl wird dann nach Erhalt und Überprüfung durch unsere Dienste der gelieferten Teile überprüft werden.


Artikel 10: Verfügbarkeit der Produkte

Der Befehl wird ausgeführt spätestens innerhalb von 3 Werktagen ab dem Tag nach, wo der Verbraucher seinen Auftrag übergegangen werden. Im Falle der Nichtverfügbarkeit des bestellten Produktes, einschließlich der Tatsache unserer Lieferanten der Verbraucher wird frühestens unterrichtet und haben die Möglichkeit, seine Bestellung zu stornieren. Die Verbraucher haben dann die Wahl, entweder die Kostenerstattung für die geleisteten innerhalb von 30 Tagen spätestens ihre Zahlung, oder den Austausch des Produktes Fragen.

Artikel 11: Methoden der Lieferung


Die Produkte werden an die Adresse vom Verbraucher auf die Reihenfolge in der ganzen Welt geliefert. Der Verbraucher wird benötigt, um den Zustand der Verpackung der Ware, der Lieferung und Bericht Beschädigung an den Frachtführer zu überprüfen die Good-Delivery, EXCOLO SÀRL, innerhalb einer Frist von einer Woche. Der Verbraucher kann auf seinen Antrag erhalten eine Rechnung an die Rechnungsadresse und nicht an die Lieferadresse senden, durch Überprüfen der Möglichkeit für diesen Zweck auf dem Bestellschein.

E-MAIL

Um Transportkosten zu minimieren, werden alle Produkte von niedrig oder Mittel, die gestauten per Brief Max Dienst ausgeliefert. Neben der ökonomischen, liefert dieser Service an J + 1 (voraussichtlich) in Frankreich und direkt in Ihr Postfach.

Dieser Dienst hat ein Follow-up, die Ihnen erlauben, die Entwicklung der Lieferung in Echtzeit zu sehen. Die Tracking-Nummer werden Sie zum Zeitpunkt der Expedition per Mail mitgeteilt.

Wir lehnen jede Verantwortung für die Verlängerung der Lieferung wegen der Träger, insbesondere bei Verlust von Produkten oder Streik.

Artikel 12: Die Tatsache, dass die Träger Lieferung Probleme

Jede Anomalie bezüglich der Lieferung (Schaden, fehlen im Vergleich zu den Auslieferungsauftrag Produkt beschädigt Parzelle, defekte Produkte...) müssen zwingend auf die Lieferung in Form von "handgeschriebenen Reserven", und die Unterschrift des Kunden angegeben werden. Der Verbraucher muss gleichzeitig bestätigen, diese Anomalie indem er dem Frachtführer innerhalb von zwei 2 Arbeitstagen nach der Liefertermin ist, den eine Mail mit Empfangsbestätigung Aussteller derartige Ansprüche empfehlenswert. Der Verbraucher muß Kopie dieser Post durch einfaches Mailprogramm für EXCOLO SARL, nach vorheriger Kontaktaufnahme per E-mail übertragen werden, bei denen es die Adresse für Korrespondenz sowie die Informationen über die Geschäftsbedingungen gesendet wird.

Artikel 13: Störungen des Lieferung

13a: Der Verbraucher muss an EXCOLO Sàrl vornehmen. am Tag der Lieferung oder spätestens am ersten Werktag nach der Lieferung genannten Ansprüche, die über die Zustellungsfehlern und/oder nicht-Konformität von Sach- oder Qualität im Vergleich zu den Angaben auf dem Bestellformular. Jede Beschwerde über diese Zeit formuliert werden zurückgewiesen.

13b: Die Formulierung dieser Forderung an die Firma EXCOLO SARL kann gemacht werden: vorzugsweise per Einloggen auf unserer Website in der Rubrik "Kontakt" per Telefon unter 06.32.29.11.66 von Montag bis Freitag von 9 h bis 12 h.

13cJede Behauptung, die nicht in den Regeln oben und innerhalb der Fristen nicht Rechnung getragen und entbindet EXCOLO Ltd Haftung gegenüber dem Verbraucher.

13d: Ein Eingang der Beschwerde, die Firma EXCOLO SARL weisen eine Reihe von Austausch der betroffenen Ware (s) (s) und kommunizieren sie per E-mail, Fax oder Telefon an den Verbraucher. Der Austausch eines Produktes kann erst nach der Zuteilung für den Verbraucher eine Reihe von Exchange nach dem oben genannten Ansatz erfolgen.

13eFür Fehler der Lieferung muss jedes Produkt für Erstattung oder EXCOLO SÀRL in seiner Gesamtheit und in seiner Verpackung Ursprungs in Colissimo Recommandé À l ' adresse Suivante zurückgegeben werden:

 

Charm'Elle
42bis rue de Fontenay
92340 Bourg la 
Reine
FRANKREICH

Werden angenommen, jede Rückkehr wird der Customer Service von EXCOLO SARL im Voraus gemeldet werden.

Versandkosten werden von EXCOLO SARL, außer im Fall getragen, wo es beweisen würde, dass die wieder Produkt nicht der Ursprungserklärung der Verbraucher im Rückkehrbon gemacht. 

Artikel 14: Garantie der Produkte

Gemäß Artikel 4 der Verordnung Nr. 78-464 24. März 1978, die Bestimmungen des hierin den Verbraucher über die gesetzliche Garantie berauben kann nicht, wonach den Verkäufer von allen Folgen garantieren verkauft latente der Sache. Der Verbraucher ist ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die EXCOLO SARL-Firma nicht der Hersteller der Produkte auf der Website im Sinne des Gesetzes n ° 98-389 des 19. Mai 1998 ist, Bezug auf die Haftung für fehlerhafte Produkte. Folglich für Schäden an einer Person oder einem gut durch einen Fehler des Produkts, allein die Verantwortung des Herstellers davon können vom Verbraucher gesucht werden, auf der Grundlage der Angaben auf dem Produkt gesagt Paket. Bedingungen und der Hersteller-Garantiezeit sind in den Datenblättern dargestellt. Angesichts die Häufigkeit der Erneuerung der Komponenten der technischen Produkte, Charme - es com
kann auf Wunsch den Verbraucher über die Verfügbarkeit der Teile der angebotenen Produkte und die Regeln um sie irgendwann mitteilen.

Artikel 15: Recht auf Widerruf

Der Verbraucher hat einen Zeitraum von 7 Tagen zurückgegeben, auf eigene Kosten das Produkt ihm nicht passt. Diese Frist läuft ab dem Tag der Lieferung des Ordens der Verbraucher. Ablauf dieser Frist auf einen Samstag, einen Sonntag oder einen Feiertag, ist es bis zum nächsten Werktag verlängert.


Alle Rücksendungen müssen vorher mit dem Customer Service EXCOLO SARL durch Einloggen auf unserer Website in der Rubrik "Kontakt" gemeldet werden.
Einmal muss Vereinbarung über die Modalitäten der Rückgabe des Produkts in Buchstaben gefolgt oder empfohlen je nach einzusenden:

 

Charm'Elle
42bis rue de Fontenay
92340 Bourg la Reine 
FRANKREICH

Werden nur wieder aufgenommenen Produkte, die in ihrer Gesamtheit, in der Originalverpackung vollständig und intakt und in einem perfekten Zustand des Weiterverkaufs zurückgegeben. Jedes Produkt, das beschädigt wurde, oder deren Originalverpackung ist beschädigt, werden weder erstattet noch umgetauscht werden.

Dieses Zurücknahmerecht ist ohne Strafe, außer für die Kosten der Rücksendung aus. Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts hat der Verbraucher die Wahl entweder Erstattung der gezahlten Beträge zu bitten, oder den Austausch des Produkts. Im Falle eines Austausches wird die erneute Lieferung zu Lasten der Verbraucher sein. Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts wird das EXCOLO SARL-Unternehmen alle Anstrengungen, den Verbraucher innerhalb von 15 Tagen zu erstatten. Der Verbraucher wird dann durch neu Kredit seines Bankkontos (gesicherte Transaktion) erstattet.

Artikel 16: Höhere Gewalt

Keine der beiden Parteien wird in seinen vertraglichen Verpflichtungen, soweit gescheitert sind, wo ihre Ausführung verzögert, behindert oder wird durch ein zufälliges Ereignis oder höhere Gewalt verhindert. Als unvorhersehbare Umstände angesehen werden oder höhere Gewalt, die Tatsachen oder Umstände zwingen, außen an die Parteien, unvorhersehbare, unabwendbare, unabhängig von dem Willen der Parteien und die von ihnen trotz aller Bemühungen, die vernünftigerweise möglich nicht verhindert werden kann. Die durch solche Umstände als betroffene Partei teilt der anderen innerhalb von zehn Arbeitstagen nach dem Tag an dem es bewusst geworden ist. Die beiden Parteien näher dann, innerhalb einer Frist von einem Monat, es sei denn, dies unmöglich wegen der Fälle von höherer Gewalt ist, die Auswirkung des Ereignisses zu untersuchen und die Bedingungen, unter denen die Ausführung des Vertrages weitergeführt wird, vereinbart. Wenn die Gewalt dauerhafte Sumehr als drei Monaten können die vorliegenden AGB durch die geschädigte Partei gekündigt werden. Explizit, gelten als Fälle höherer Gewalt oder zufällige Ereignisse, ferner die in der Regel durch die Rechtsprechung der Gerichte und der französischen Gerichte zurückgehalten: die Sperrung der Mittel zur Beförderung oder Verbrauchsartikel, Erdbeben, Brände, Stürme, Überschwemmungen, Blitzschlag; Wegfall der Telekommunikationsnetze oder Schwierigkeiten, die die externen Telekommunikationsnetze zu den Kunden. 

Artikel 17: Teilweise nicht-Validierung

Wenn ein oder mehrere Bestimmungen dieser allgemeinen Bedingungen als ungültig oder als solche gemäß einem Gesetz, einer Verordnung oder infolge einer endgültigen Entscheidung eines zuständigen Gerichts erklärten abgehalten werden, behalten die übrigen Bestimmungen all ihre Kraft und Umfang.


Artikel 18: Nicht Entsagung

Die Tatsache, dass eine der Parteien nicht auf eine Verletzung durch die andere Partei eine Verpflichtungen verlassen bestimmt in diesen allgemeinen, dass Bedingungen als ein Verzicht auf die Verpflichtung für die Zukunft interpretiert werden können.

Artikel 19: Titel

Im Falle von Schwierigkeiten bei der Auslegung zwischen jedem Titel enthalten in Kopf-Klauseln und werden Klauseln, die Titel nicht Existent erklärt.

Artikel 20: Anwendbares Recht

Die vorliegenden AGB unterliegen französischem Recht. Es ist für die Regeln eines Fonds und die Regeln der Form. Im Falle von Streitigkeiten oder Ansprüche wird der Verbraucher in EXCOLO SÀRL, eine einvernehmliche Lösung erhalten die Priorität behandeln.

Artikel 21: Informatik und persönliche Freiheit

Die vom Verbraucher geforderten Angaben ist notwendig die Behandlung seiner bestellen und an die Vertragspartner von EXCOLO SARL beteiligt bei der Ausführung dieses Befehls mitgeteilt werden können. Der Verbraucher kann in EXCOLO SÀRL schreiben sind in den Datenschutzbestimmungen der Website, des Kampfes gegen solche Kommunikation oder, seine Rechte auf Zugang, Berichtigung zu l enthaltenen ' in Bezug auf die persönlichen Daten in Dateien von EXCOLO SARL, in die Voraussetzungen nach dem Recht des 6. Januar 1978.